Tag 4 - Rappbodetalsperre

Heute ging es von Altenau 54 km über Braunlage zur Rappbodetalsperre. Die Rappbodetalsperre ging 1959 in Betrieb und ist mit 106 Metern die höchste Talsperre Deutschlands. 

Heute ist nicht die Staumauer die große Touristenattraktion, sondern seit 2012 die Megazipline oder die 2017 eröffnete Hängebrücke. Direkt unter der Hängebrücke erwartet einen ein weitere Highlight mit dem spektakulären Pendelsprung beim "GigaSwing".


Mir reichte die Hängebrücke. Meine Leute mussten natürlich die Megazipline ausprobieren.  Mit bis zu 85 km/h fliegt man über 1 km lang über das Sportbecken der Talsperre. Hierbei überwindet man 120 Höhenmeter. 

 

 

An der Rappbodetalsperre haben wir uns mit meiner Freundin Romy und ihrem Sohn Luca getroffen. Wir hatten einen schönen Tag und haben uns für morgen zum wandern auf den Brocken verabredet. 😊

Sie meinten ein tolles Erlebnis.  Mir reichte das zuschauen . Danach ging es zurück nach Altenau.