Anreise nach Altenau

 

 

Los ging's. Nachdem alle Sachen im Auto verstaut waren ging es endlich los.  Vor uns lagen 303 km. Da aber in Höhe Hannover die A7 voll gesperrt war, fuhren wir in Soltau ab und fuhren über Munster Richtung B4 nach Braunschweig.  Dort auf die BAB 391/395 Richtung Bad Harzburg und dann über Torfhaus nach Altenau. Die Umleitung über die A7 sollte uns 1,5 Stunden kosten. So waren wir nur 1/2 Stunde länger unterwegs als normal, aber ohne Stau☺.

Nach 4 Stunden Fahrt sind wir in Altenau angekommen. Bei Frau Müller geklingelt, herzliche Umarmung, Schlüssel in Empfang genommen, Auto ausgepackt und Wohnung 10 bezogen.  

Ingo ist noch laufen (Training für den Hamburg Marathon). Wir haben uns schon mal eingerichtet.

Getränke beim Löwen
Getränke beim Löwen

Abendessen gab es in unserem Stammlokal "zum Löwen" und natürlich auch was zum trinken 😉. Dann ging es zurück auf den Glockenberg.